Unsere Produkte FFC Flat-Flex Kabel

Folienkabel sind eine sehr elegante Verbindungstechnik. Sie bieten Vorteile wie günstige Kosten, geringes Gewicht, hohe Flexibilität und grosse Kontaktanzahl auf geringem Raum. In dieser Kategorie werden die verschiedenen lieferbaren Optionen detailliert aufgeführt.

Weitere Kategorien

Biegezyklen - Toleranzen
Generell werden die sehr biegsamen FFC in verschiedene Kategorien eingeteilt. Von der statischen Verlegung (Typ K) bis hin zur hochflexiblen Flexleitung mit Silikon (Typ E) werden Kabel für die verschiedensten Anwendungsbereiche hergestellt.
FFC mit Ausstanzung - Side Catcher
Diese FFC-Kabel-Varianten haben eine spezielle, an verschiedene Steckverbinder angepasste Ausstanzung – den sogenannten "side-catcher". Diese side-catcher sind an Steckverbinder unterschiedlichster Hersteller angepasst, hier eine Auswahl: Hirose: FH52, FH65, FH40, FH41, FH48, FH28, FX16 Iriso: 9664, 9687S, 11500S, 9650S, 9640S, 9663S, 9664S, 9685S, 9691S, 9695S Kyocera: AVX 6288, 6251, 6808 Panasonic: AYF53 Molex: 501864-3091, 502231, 505110, 5051100008 Amphenol: 62674-301121ALF JAE: FI-X30M-NPB FCI: SFW30R-3STE1LF Auf Wunsch liefern wir Ihnen gerne die passenden Steckverbinder.
Raster
FFC Kabel sind in folgenden Rastervarianten erhältlich: 0.50 mm; 0.80 mm; 1.00 mm; 1.25 mm; 1.27 mm und 2.54 mm. Das kleinste angebotene Raster ist 0.50 mm. Als Standard hat sich das Rastermaß 0.50 mm und 1.00 mm etabliert.
Spezialausführungen
Wie in fast jedem Produktbereich gibt es auch hier etliche Sonderausführungen: z.B fertig gefaltete Leitungen, abgeschirmte FFC´s mit oder ohne aufgelegtem Schirm, PULL-Tabs als Montagehilfe, aufdruckte Artikelnummern oder seit neustem auch schwarze FFC-Kabel - oder FFC mit "sidecatcher" Funktion z.B. für HIROSE FH40 Serie, es gibt eine Vielzahl von Varianten die möglich sind. Sprechen Sie uns an – wir beraten Sie gerne.
UL-Styles
UL (Underwriters Laboratories) ist eine unabhängige Organisation, die Produkte hinsichtlich ihrer Sicherheit untersucht und zertifiziert. Unsere Leitungen sind erhältlich in folgenden UL-Styles: UL2896 / UL20624 / UL20696 / UL20861 / UL2643.
Verbindungstypen / Abisolierungen
Folienkabel gibt es in den verschiedensten Variationen. Die direkte Montage mit FFC/FPC Steckverbindern ist eine sehr gängige Technik. Aber auch das direkte verlöten mit Leiterplatten oder die Verbindung mit leitfähigem Klebstoff per HEAT Seal Verfahren ist möglich. Wir unterscheiden die unten aufgeführten Varianten.