Zurück zur Übersicht

ADA-LVDS-TX-TWIN

Dieser kleine LVDS Transmitter wird zum Wandeln von TTL in LVDS Signale eingesetzt! Als Eingang können TTL Signale im Format 18 oder 24 Bit vorliegen. Die Ausgabe erfolgt dann, konform zu den Eingangssignalen, in 18 oder 24 Bit. Eine binäre Anpassung von 18 auf 24 Bit oder von 24 auf 18 Bit wird nicht vorgenommen.

Die Eingangssignale können über einen Steckverbinder (44 poligig, Raster 2.00 mm) an die Platine angeschlossen werden. Der Wandlerchip erzeugt aus den digitalen TTL Signalen einen seriellen LVDS Datenstrom, kompatibel zu den heute üblichen LVDS Displays. Vorteil dieser Technologie ist die deutlich geringere Störanfälligkeit sowie eine grössere Freiheit bei der Gerätekonstruktion. Die Signale werden via LVDS über eine deutlich längere Strecke, von bis zu 15 m, übertragen. Hierbei wären dann eventuell Sonderleitungen notwendig.

Mit Hilfe dieses Adapters können Sie auch mit einem älteren Grafiksystem Ihr modernes Display anschließen. Bitte beachten Sie hierbei, dass diese Baugruppe keine Skalierungsfunktion hat. Die Bildgrösse muss nativ vom Grafikcontroller ausgegeben werden (dies muss in dem Grafikcontroller programmiert/eingestellt werden).

Die Bandbreite bei diesem Receiver beträgt 20MHz bis 85 MHz. Zusätzlich können optional auch noch andere Geräte oder Anschlüsse wie USB, Touchscreen oder Inverter durchgeleitet werden.


Abmessungen
  • Länge: 62,2 mm
  • Breite: 34,2 mm
  • Höhe: 11,5 mm
Temperaturbereiche
  • Betriebstemperatur: -20 °C bis 85 °C
  • Lagertemperatur: -40 °C bis 85 °C
Gewicht
  • Bruttogewicht: 12,90 g
  • Nettogewicht: 10,33 g

Verwandte Produkte

Verwandte Produkte