Zurück zur Übersicht

ADA-COMPACTFLASH-EXTENDER-0430FPC-DMA

Zur Verlängerung von CompactFlash (CF) Sockeln in Geräten ist dieses Adapterset gedacht. Einfach die CompactFlash-Karte am Ende einer flexiblen Leiterplatte in den Sockel einführen und den Sockel an der Verlängerung nach Belieben im Gerät montieren. So kann der Sockel überall zugänglich gemacht werden.

Auch zu Servicezwecken ist dieser Adapter bestens geeignet. Updates und Flash-Operationen können so vor Ort ohne Ausbau des Mainboards realisiert werden wenn der Sockel z.B. von unten montiert ist.

Der Unterschied zu unserem Standard Adapter siehe: ADA-COMPACTFLASH-EXTENDER-0430FFC ist, dass hier kein konventionelles FFC (Flexibles Folien Kabel) verwendet wird. In diesem Fall wird eine Flexible Leiterplatte auch FPC (Flexible Printed Circuit) genannt verwendet. Diese ist 2-lagig und hat bereits konstruktionsbedingt eine höhere Unempfindlichkeit gegen EMV (Elektromagnetische Verträglichkeit).

Technische Daten:

  • Abmessung: 430 (L) x 59,4 (B) x 5,4 (H) (in mm)
  • Temperaturbereich: -20 °C bis 85 °C
  • Gewicht : 61,9 g

Weiteres Zubehör: ADA-COMPACTFLASH-EXTENDER-FRAME

Durch die FFC-Kabel-Verlängerung kann es zu Datenübertragungs-Störungen kommen. Daher empfehlen wir den Einsatz von CompactFlash Karten mit einer Datenübertragungsrate von 16,6 MB/s (PIO 4, DMA 2 oder ATA-2 Modus). Folgende CompactFlash-Karten wurden von uns getestet: Transcend CompactFlash 133 x 2 GB & SanDisk CompactFlash 4.0 GB.

Für eventuelle Störungen bei der Übertragung übernehmen wir keine Gewähr/Haftung.

ACHTUNG: Es muss ein Mindestradius von 5 mm eingehalten werden. Das FPC darf nicht gefaltet werden. Durch versehentliches oder bewusstes Falten entsteht ein irreparabler Innenleiterbruch!

Verwandte Produkte