Zurück zur Übersicht

Flexible/Starr-Flexible Leiterplatten

Flexible oder starr-flexible Leiterplatten werden immer häufiger eingesetzt und stellen eine clevere Alternative zu festen Leiterplatten dar. Dank der zahlreichen Vorteile (Kosten-, Platz- & Gewichtsersparnisse) ergeben sich beim Einsatz von flexiblen Leiterplatten für Konstrukteure ganz neue Möglichkeiten. 

Flexible Leiterplatten werden auf Basis von Polyimid-Folien hergestellt. Somit sind sie kleiner, leichter und können platzsparender verbaut werden. Durch Faltungen in engsten Strukturen finden flexible Leiterplatten z. B. in Fotoapparaten, Videokameras oder in Smartphones Verwendung. Für flexible Verbindungen mit dauerhafter Beanspruchung, z. B. in Tintenstrahldruckern, werden häufig ebenfalls Polyimid-Folien-Leiterplatte genutzt. 

Bei starrflexiblen Leiterplatten werden flexible und starre Schichten beim Verpressen kombiniert. Hier befinden sich z. B. Polyimid-Folien auf oder zwischen FR4-Schichten, die nach einer Tiefenfräsung, Bereiche mit unterschiedlicher Dicke und Flexibilität ergeben. So lassen sich Stecker, Kabel und andere Verbindungselemente einsparen.

Wir können Ihnen starr-flexible Leiterplatten von 1 bis 16 Lagen anbieten. Unsere standardmäßige Oberflächenausführung ist chemisch Gold. Die Konturbearbeitung erfolgt, je nach Anforderung, durch Laserschnitt oder mechanisches Fräsen.


Sie haben noch technische Fragen zu flexiblen Leiterplatten? Sie möchten Ihre flexible oder starr-flexible Leiterplatte bestücken lassen? Kein Problem – dies ist bei uns jeder Zeit möglich! Wir erarbeiten gemeinsam mit Ihnen die optimale Lösung! Schauen Sie doch bei unserer Leiterplatten Bestückung vorbei und melden Sie sich gerne bei uns!

Verwandte Produkte